Sturm-Rapid: Stadion füllt sich

Aufmacherbild
 

Der Hit der 22. Bundesliga-Runde zwischen Sturm und Rapid könnte in einer ausverkauften UPC-Arena stattfinden. Wie die "Kleine" berichtet, sind bislang schon 12.000 Tickets für die Partie verkauft worden. "Ich hoffe auf ein volles Haus und tolle Unterstützung", befindet sich Sturm-Coach Franco Foda in Vorfreude. "Ich denke, dass die Fans wieder einen fußballerischen Leckerbissen erwarten dürfen." Das Lazarett hat sich gelichtet: Andreas Hölzl, Christian Gratzei und Rubin Okotie stehen bereit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen