Keine Sturm-Transfers mehr

Aufmacherbild
 

Für Sturm Graz endet die Transferzeit bereits am 29. und nicht am 31. August - und das ohne weiteren Neuzugang. Präsident Gerald Stockenhuber zieht einen Schlussstrich unter alle Spekulationen um Neuzugänge. "Wir werden nicht mehr aktiv werden, da Spieler, die der Mannschaft wirklich weiterhelfen können, unseren budgetären Rahmen überschreiten. Das heißt also auch, dass der verletzte Roman Kienast nicht ersetzt wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen