Sturm: Hyballa vor Engagement

Aufmacherbild
 

Der neue Trainer des SK Sturm wird mit großer Wahrscheinlichkeit Peter Hyballa heißen. Die Grazer Verantwortlichen haben sich für den Deutschen entschieden, ganz fix ist das Engagement jedoch noch nicht. Noch gilt es, das eine oder andere Detail zu klären. Dabei dürfte es sich um die Freigabe aus Salzburg handeln, wo der 36-Jährige seit Winter die Red Bull Juniors in der Regionalliga West betreut hat. Sturms zweiter Kandidat, Markus Schopp, könnte kommende Saison weiter die Amateure betreuen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen