Sturm hofft auf Avdijaj-Verbleib

Aufmacherbild

Die Entscheidung, wie es nächste Saison mit Donis Avdijaj weitergeht, naht. Bis 31. Mai muss Schalke kundtun, ob man das Offensivtalent zurückwill. Nächste Woche stehen Gespräche an. "Es gibt bislang weder ein Signal nach links, noch nach rechts. Aber wir möchten ihn noch ein Jahr in Graz sehen. Ohne Wenn und Aber. Eigentlich gehört er hierher", sagt Sturm-GM Gerhard Goldbrich bei LAOLA1.at. Avdijaj selbst geht es um die Perspektive: "Meine Präferenz ist, zu spielen und Einsätze zu bekommen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen