Sturm für Pliquett "Glücksfall"

Aufmacherbild

Nach neun Jahren bei St. Pauli ist Benedikt Pliquett von seinem Tapetenwechsel zu Sturm begeistert. "Ich war von Anfang an zu 100 Prozent sicher, dass es der richtige Schritt war und ein Stück weit auch, ohne übertreiben zu wollen, ein riesiger Glücksfall", erklärt der Deutsche. Gegen die Austria trauert er ein wenig dem Elfmeter von Tomas Simkovic hinterher: "Wenn er zwei Zentimeter weiter unten ist, hau ich ihn vielleicht noch an die Latte. Das wäre ein Traumeinstand gewesen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen