Foda kündigt Rotationen an

Aufmacherbild

Sturm will, nach dem Last-Minute-Sieg gegen die Wiener Austria am Dienstag, auch gegen den WAC (Sa., 16 Uhr) zuhause voll punkten. Trainer Franco Foda kündigt, ob der vielen Spiele für sein Team (am Mittwoch folgt der Nachtrag gegen Grödig), weitere Umstellungen an. "Alle müssen bereit sein, damit haben wir viele Variationsmöglichkeiten", so der 48-Jährige. Bei den Kärntnern fallen Standfest (Gelbsperre) und Weber (Handbruch) fix aus, Stürmer Trdina ist nach einem Nasenbeinbruch fraglich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen