Aufmacherbild

Ein Spiel Sperre für Trauner

Die SV Ried muss im Nachtragsspiel am Mittwoch gegen den WAC ohne Gernot Trauner auskommen. Der 20-Jährige erhält für die direkte Rote Karte aus dem Spiel am vergangenen Samstag gegen Wacker Innsbruck (3:0) ein Spiel Sperre wegen "Verhinderung einer offensichtlichen Torchance". Der Verteidiger zog nach 30 Minuten gegen Christopher Wernitznig die Notbremse. Die Innviertler führten zu diesem Zeitpunkt bereits mit 1:0 und fixierten in Folge den ersten Sieg unter Neo-Coach Michael Angerschmid.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»