Sonnleitner und Salamon gesperrt

Aufmacherbild
 

Nach den Ausschlüssen in der 2. Runde des ÖFB-Cups fällt der Strafsenat der Bundesliga milde Urteile. Rapids Mario Sonnleitner wird nach Rot gegen Amstetten wegen der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance für ein Spiel gesperrt und fehlt somit in der Liga auswärts gegen Ried. Austrias Thomas Salamon muss nach dem Aufstieg in Wels wegen unsportlichen Verhaltens ein Spiel (gegen WAC) pausieren. Wacker Innsbrucks Alexander Riemann fehlt ein Spiel wegen Schiedsrichter-Kritik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen