Beric für ein Spiel gesperrt

Aufmacherbild

Für seine Rote Karte im Spiel gegen den SK Sturm wird Rapids Robert Beric vom Bundesliga-Strafsenat für eine Partie gesperrt. Zusätzlich wird eine bedingte Sperre für ein weiteres Spiel ausgesprochen, für die eine Probezeit von sechs Monaten besteht. Marco Kofler von Erste-Liga-Klub Wacker Innsbruck wird wegen rohem Spiel für drei Begegnungen aus dem Verkehr gezogen. Hakan Karaosman, Co-Trainer von Austria Lustenau, muss wegen Spielerbeleidigung ein Bußgeld von 300 Euro entrichten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen