Sperren für Holland und Dibon

Aufmacherbild

Der Bundesliga-Strafsenat sperrt Austrias James Holland nach dessen Roter Karte gegen Wr. Neustadt wegen unsportlichem Verhalten für ein Spiel. Neustadt-Schlussmann Thomas Vollnhofer wird, ebenso wie Rapids Christopher Dibon (Rot vs. Admira), wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance ebenfalls für ein Spiel gesperrt. Vasil Kuleski (Vienna) fasst wegen rohem Spiel drei Partien aus, eine davon bedingt auf sechs Monate. Aleksandar Djordjevic (Horn) muss ein Spiel pausieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen