Stöger sieht FAK auf Platz zwei

Aufmacherbild
 

Köln-Trainer Peter Stöger schätzt die Lage seines Ex-Klubs gut ein: "Die Meisterschaft war durchwachsen, ich gehe aber davon aus, dass die Austria Platz zwei erreichen wird." Man unterschätze die dominante Rolle von Liga-Krösus Salzburg: "Wir waren nicht im Europacup und haben die ganze Saison alles abgerufen", sieht er das Meisterjahr der Austria als Ausnahme. Die CL-Performance beeindruckt ihn: "Fünf Punkte hätte ich ihnen nicht zugetraut. Das ist halt auf Kosten der Meisterschaft gegangen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen