Stöger von den Fans enttäuscht

Aufmacherbild
 

Trotz eines Derbys gegen den aktuellen Tabellenführer kamen nur knapp 3.300 Zuseher zum Spiel Wiener Neustadt gegen Admira (0:0). Für Trainer Peter Stöger laut "Heute" eine Enttäuschung: "Die Admira hat wenig Leute mitgebracht, von uns kamen nur ein paar mehr als im Schnitt." Der Grund für den mangelnden Zuspruch scheint dem 45-Jährigen klar zu sein: "Ich habe gehört, dass sich die Leute nur schwer mit Wiener Neustadt identifizieren können. Das liegt aber nicht nur an der Magna-Vergangenheit."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen