UPC-Arena wird UEFA-tauglich

Aufmacherbild
 

Gute Nachrichten aus dem Grazer Gemeinderat gibt es für den SK Sturm. Um die UPC-Arena für die UEFA-Bewerbe tauglich zu machen, gaben alle Fraktionen 1,1 Millionen Euro frei. Hauptaugenmerk der Investitonen liegt auf der Erneuerung der Flutlichtanlage, welche die Mindestlichtstärke derzeit nicht erfüllt. Ebenso seien größere Spielerbänke und ein Ausbau des Pressebereichs geplant. Sollten die Grazer die Europa-League-Gruppenphase erreichen, müssen die Arbeiten bis 19. September erledigt sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen