Sperre gegen Austria-Fansektor

Aufmacherbild
 

Der Heimfansektor in der Generali Arena bleibt im Spiel gegen die Admira (20.5.) leer. Der Protest der Austria gegen die Sperre wird abgewiesen, wie die Bundesliga per Presseaussendung bekannt gibt. Zudem muss die Austria dafür sorgen, dass kein "alternativer Fansektor" gebildet wird. Die Mitnahme von Fahnen, Trommeln, Megaphone oder ähnliches ist untersagt. Grund für die Sperre ist der unerlaubte Einsatz von Pyrotechnik in den Auswärtsspielen gegen die Admira und Red Bull Salzburg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen