Aufmacherbild

RBS: Längere Pause für Soriano

Schlechte Nachrichten für Salzburg. Die "Bullen" müssen rund vier Wochen auf Stürmer Jonathan Soriano verzichten. Wie eine MRI-Untersuchung am Montag ergab, zog sich der Spanier im Duell gegen Wacker (2:0) einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zu. Verteidiger Rodnei, der mehrere Brüche im Bereich der rechten Augenhöhle erlitt, fällt bis zum Winter aus. "Jammern hilft nichts. Jetzt haben andere Spieler die Möglichkeit zu spielen, wir müssen die Ausfälle kompensieren", so Coach Schmidt.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»