Hierländer out, Soriano auch

Aufmacherbild

Zwei Hiobsbotschaften für Tabellenführer Red Bull Salzburg. Kapitän Jonatan Soriano, Führender der Torschützenliste, fällt mit einer Bänderverletzung im Sprunggelenk auf unbestimmte Zeit aus. Weitere Untersuchungen folgen. Noch härter trifft es seinen Teamkollegen Stefan Hierländer: Der Mittelfeldspieler muss sich am Knie operieren lassen und fällt 3 bis 4 Monate aus. Während für Hierländer die Herbstsaison gelaufen ist, droht Soriano unter anderem das EL-Heimspiel gegen Lüttich zu verpassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen