Sonderurlaub für Ried-Profis

Aufmacherbild
 

Nach sieben Punkten in den letzten drei Spielen bekommen die Profis der SV Ried in der Länderspielpause von Freitag bis Sonntag einen Sonderurlaub als Belohnung. Vor den Partien gegen die Admira, Wolfsberg und Grödig hatte man sich fünf Punkte zum Ziel gesetzt, das wurde nun mit dem Sieg in Grödig übertroffen. "Ohne das Salzburg-Spiel haben wir in den vergangenen sechs Partien nur drei Gegentore erhalten. Davon kein einziges aus dem Spiel heraus", erklärt Coach Oliver Glasner in den "OÖN".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen