Mirko Slomka sagt Austria ab

Aufmacherbild

Lange Zeit galt Mirko Slomka als Trainer-Wunschkandidat der Wiener Austria. Doch dazu wird es nicht kommen. Wie die "Bild" berichtet, hat der 47-jährige Deutsche den Veilchen am Montag eine Absage erteilt. Statt in Wien, könnte Slomka erneut bei Hannover 96, das er bereits von 2010 bis 2013 trainierte, landen. Der Ex-Schalke- und HSV-Chefcoach kann sich laut "Bild" ein Comeback bei den Niedersachsen zur kommenden Saison gut vorstellen - egal in welcher Liga.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen