Zwei Innsbrucker länger out

Aufmacherbild
 

Der FC Wacker Innsbruck muss in den kommenden Wochen auf Thomas Löffler und Goalie Martin Siding verzichten. Der 22-jährige Mittelfeldspieler hat im Cup gegen Grödig einen Bandscheibenvorfall erlitten und nun entschieden, diesen konservativ zu behandeln, weshalb er erst im Jänner wieder mit der Mannschaft trainieren kann. Dreier-Tormann Siding (18) wurde indes aufgrund einer Meniskusverletzung operiert und steht rund acht Wochen nicht zur Verfügung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen