Schiedsrichter bereiten sich vor

Aufmacherbild

Die österreichischen Bundesliga-Schiedsrichter absolvierten am vergangenen Wochenende einen dreitägigen Lehrgang in Obertraun. Dabei wurden als besondere Schwerpunkte für die kommende Saison die Situationen Zweikampfverhalten (Intensität des Einsteigens), Massenprotest, Verhalten im Strafraum (Halten, Stoßen, Trikot ziehen) und Freistöße festgelegt. In der neuen Saison nicht dabei ist der Vorarlberger Thomas Gangl, der wegen einer Knieverletzung die Lauftests nicht bestand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen