Schuldes übernimmt SCR-Nachwuchs

Aufmacherbild
 

Der ehemalige Horn-Trainer Willi Schuldes arbeitet beim SK Rapid künftig als Sportlicher Leiter der Amateure und der Nachwuchsakademie. Der 46-Jährige übernimmt damit die Agenden von Carsten Jancker, der sich auf seine Aufgabe als Co- und Individualtrainer der Profis konzentrieren wird. "Damit ist uns eine weitere Professionalisierung unserer Strukturen unterhalb der Profimannschaft gelungen", freut sich Sportdirektor Andreas Müller. Schuldes: "Verbesserungen in allen Bereichen realisieren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen