Schöttel warnt vor Innsbruckern

Aufmacherbild

Nach dem 2:0-Sieg in Ried und dem 4:1-Cuperfolg in Allerheiligen befindet sich der SK Rapid wieder im Aufwind. Dennoch warnt Peter Schöttel vor dem Auswärtsspiel gegen den FC Wacker (Samstag, 18:30 Uhr): "Sie befinden sich in einer schwierigen Situation und sind als Tabellenletzter angeschlagen. Bekanntlich sind solche Gegner immer besonders gefährlich, zudem haben sie sich zuletzt mit Roman Wallner noch gut verstärkt." Der SCR-Coach weiter: "Wacker wurde bislang oft unter Wert geschlagen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen