Lange Pause für Schimpelsberger

Aufmacherbild

Der SK Rapid muss einige Zeit auf Michael Schimpelsberger verzichten. Der Rechtsverteidiger hat sich am Sonntag bei der 0:1-Niederlage gegen Aufsteiger Wolfsberger AC einen Seitenbandriss im Knie zugezogen. Der 21-Jährige wird rund acht Wochen lang ausfallen. Der Oberösterreicher, der im Jänner 2011 von Twente Enschede zu den Wienern kam, hat in der laufenden Saison fünf Pflichtspiele für die Hütteldorfer bestritten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen