Schiemer fehlt Salzburg 2 Wochen

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburg muss mindestens zwei Wochen ohne Franz Schiemer auskommen. Wie der Verein am Mittwoch mitteilt, hat der ÖFB-Teamverteidiger einen Muskelfaserriss in den Adduktoren erlitten. Der 25-Jährige musste zuletzt schon wegen einer Mittelfußprellung pausieren. Dafür könnte Christoph Leitgeb gegen Schlusslicht Kapfenberg (Sa., 18:30 Uhr) sein Startelf-Comeback feiern. Der RBS-Kapitän ist nach einem Knochenödem wieder vollständig genesen: "Ich bin bereit."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen