Schiemer fällt zwei Wochen aus

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg muss zwei Wochen auf Fränky Schiemer verzichten. Der Innenverteidiger, der den Vorzug gegenüber Andre Ramalho erhalten hatte, musste beim 6:1-Auftaktsieg der "Bullen" über Rapid in der 55. Minute ausgewechselt werden. Wie sich nun herausstellte, erlitt er eine Zerrung im Oberschenkel. Damit wird Schiemer auch die dritte Qualifikationsrunde zur Champions League verpassen, in der die Salzburger entweder auf den FC Valletta (MLT) oder den FK Qarabag (AZE) treffen (Hinspiel 0:1).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen