Kein HSV-Interesse an Schaub

Aufmacherbild

Da HSV-Sportdirektor Peter Knäbel beim CL-Playoff-Hinspiel zwischen Rapid und Shakhtar Donetsk anwesend war, brodelt die Gerüchteküche. Im Fokus soll Louis Schaub stehen, der sich zuletzt wieder in Top-Form präsentierte. Sein Manager Rob Groener dementiert im "Kurier" jedoch: "Das ist nur ein Gerücht. Ich habe nichts von einem Interesse des HSV gehört." Gefahr besteht für Rapid deshalb, da Schaub als einziger noch eine Ausstiegsklausel hat. Zuletzt sah er seine Zukunft noch ganz klar in Wien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen