RBS freut Sturms Kampfansage

Aufmacherbild

"Starten die Bullen schlecht, ist noch alles möglich!", sagt Sturm-Manager Gerhard Goldbrich in der "Krone" und ist der einzige Funktionär, der Salzburg noch nicht als Meister 2015 sieht. RBS-Geschäftsführer Jochen Sauer zeigt sich erfreut: "Die meisten Vereine halten sich da eher zurück. Eine Kampfansage von Sturm gab es, über die freuen wir uns." Grödigs Christian Haas packte indes selbst an, um den Schnee wegzuschaufeln und ein Spiel gegen Sturm zu ermöglichen: "Wir setzen alles daran."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen