Salzburgs Alan in Los Angeles

Aufmacherbild

Nach seinem Aufenthalt in Deutschland ist Salzburg-Stürmer Alan erneut ins Ausland gereist, um seine Therapie fortzusetzen. Der Brasilianer weilt laut "SN" derzeit bei einem Knie-Spezialisten in Los Angeles und arbeitet dort an seinem Comeback. Wann der 23-Jährige wieder auf dem Platz stehen kann, ist weiter unklar. Intern wird aber nicht damit gerechnet, dass das vor dem Frühjahr 2013 sein wird. Alan zog sich den Kreuzbandriss bereits am 27. August 2011 zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen