Salzburg testet Brasilianer

Aufmacherbild

Schlägt Red Bull Salzburg nach der jüngsten Negativ-Serie noch einmal am Transfermarkt zu? Die Bullen testen aktuell den Brasilianer Cristiano da Silva. Der offensive Mittelfeldspieler war zuletzt bei Esporte Clube Juventude tätig. Der 24-Jährige hatte Angebote aus der ersten brasilianischen Liga - es kam aber zu keiner Vertragsunterzeichnung. Er wäre bei den Salzburgern der 30. Kaderspieler - und der 19. Legionär. RBS-Verteidiger Andreas Ulmer soll hingegen beim SC Freiburg ein Thema sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen