RBS plant keine Transfers mehr

Aufmacherbild

In zwei Wochen endet die Transferzeit, Tabellenführer Red Bull Salzburg wird auf dem Markt im Normalfall nicht mehr aktiv werden. "Wir sehen keine Notwendigkeit, noch etwas zu machen. Auch wenn noch wer gehen sollte", erklärt Sportdirektor Ralf Rangnick. Hinsichtlich des wechselwilligen Jakob Jantscher hält der Deutsche fest: "Wir wissen von keinem Interesse anderer Klubs, somit gibt es auch keine konkrete Anfragen. Wir gehen davon aus, dass Jakob weiter für uns spielt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen