Salzburg dementiert Neuzugang

Aufmacherbild
 

Der norwegische Verein Sandnes Ulf verkündete den Transfer des 15-jährigen norwegischen Mittelfeldspielers Zymer Bytyqi am Samstag zwar als fix, bei Red Bull Salzburg will man von einem erfolgreichen Vertragsabschluss aber noch nichts wissen. Der Verein dementiert die Verpflichtung des Norwegers offiziell. Nach Valon Berisha und Havard Nielsen wäre Bytyqi der dritte norwegische Neuzugang beim Meister gewesen. Der 15-Jährige kickt aktuell in diversen Nachwuchs-Auswahlen Norwegens.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen