Salihi muss sich entscheiden

Aufmacherbild

Rapid-Trainer Peter Schöttel verzichtete bei der 0:1-Testspiel-Niederlage gegen Regionalligst FAC auf Hamdi Salihi und nimmt zu den Wechselgerüchten Stellung. Der Albaner soll erst wieder eingesetzt werden, wenn er sich entschieden hat, ob er auch weiterhin bei Rapid bleiben will. Der Stürmer wird immer wieder mit ausländischen Teams in Verbindung gebracht. "Er hat zur Zeit den Kopf nicht frei, da er sich zu sehr damit beschäftigt", gibt Schöttel gegenüber LAOLA1 zu verstehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen