Safar könnte ein Jahr dranhängen

Aufmacherbild

Szabolcs Safar will noch nicht an ein Karriereende denken. Der 39-jährige Keeper des FC Wacker hält eine Vertragsverlängerung für möglich. "Das hängt von zwei Faktoren ab. Wie fühle ich mich körperlich, wie plant der Verein. Aber aktuell würde ich sagen: Ich hänge ein Jahr dran", erklärt der Routinier in der "Kronen Zeitung". Durch den Trainer-Wechsel glaubt Safar, dass wieder frischer Wind in den Klub gekommen ist. "Das ist alles für den Kopf nicht schlecht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen