Mane wechselt für Rekord-Ablöse

Aufmacherbild
 

Sadio Mane wechselt für die Bundesliga-Rekord-Ablöse von 15 Millionen Euro (kolportiert) vom FC Red Bull Salzburg zum FC Southampton in die Premier League. Das bestätigen beide Teams. Der beim Meister in Ungnade gefallene 22-jährige Senegalese erzielte in 87 Partien 45 Treffer für Salzburg, nachdem er 2012 von Zweitliga-Absteiger FC Metz für vier Mio. kam. Damit erzielt Sportchef Ralf Rangnick auch eine RBS-Rekord-Ablöse - bislang war Marc Janko der teuerste Abgang (7 Mio. zu Twente).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen