Sabitzer-Vertrag mit Klausel?

Aufmacherbild

Der mögliche Wechsel von Rapid Wiens Marcel Sabitzer kommt offenbar aufgrund einer interessanten Klausel im Vertrag des Offensivspielers zu Stande. Wie die "Salzburger Nachrichten" berichten, könnte der von Red Bull Salzburg umworbene Flügelspieler über den Umweg RB Leipzig in der Mozartstadt landen. Da der 20-Jährige eine Ausstiegsklausel für ausländische Vereine in seinem Kontrakt verankert habe, soll er von den Deutschen verpflichtet und anschließend nach Österreich verliehen werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen