Sabitzer: Ausland statt Salzburg

Aufmacherbild

Marcel Sabitzer ist die derzeit heißeste Aktie am heimischen Transfermarkt. Der Admira-Youngster wird von zahlreichen Vereinen gejagt, sein Vertrag läuft nur mehr bis Sommer 2013. "Es muss rund um Marcel jetzt Ruhe einkehren. Wir glauben, dass es das Beste ist, wenn er noch zumindest bis Winter bei der Admira bleibt und sich unter Trainer Kühbauer weiterentwickelt", sagt sein Berater Alexander Sperr im "Kurier". Sabitzer tendiere dann eher Richtung Ausland (Schalke) als zu Meister Salzburg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen