Aufmacherbild

Salzburger muss operiert werden

Red Bull Salzburg bezahlt den 2:0-Sieg über Wacker Innsbruck teuer. In den Schlussminuten zieht sich Verteidiger Rodnei in einem Luftzweikampf einen Augenhöhlenbruch zu. Er wird voraussichtlich am Montag operiert und dürfte für den Rest der Herbstsaison ausfallen. Der Grad der Verletzung von Torjäger Jonathan Soriano ist indes noch unklar. Der Spanier schied mit Verdacht auf Bänderriss im Knöchel aus. Eine Magnetresonanz-Untersuchung soll Klarheit schaffen.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»