Seitenbandeinriss stoppt Ziegl

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für die SV Ried! Mittelfeldspieler Marcel Ziegl fällt mit einem Seitenbandeinriss im rechten inneren Kniegelenk für längere Zeit aus. Das ergibt eine MRT-Untersuchung bei Dr. Lechenauer in Salzburg. "Kreuzband und Meniskus sind okay. Ich bin froh, dass keine Operation notwendig ist", wird der 21-Jährige zitiert. Das Knie wird nun zwei bis vier Wochen ruhig gestellt, begleitend dazu gibt es Physiotherapie. Eine Rückkehr ins Training ist frühestens Mitte Jänner realistisch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen