Seitenbandeinriss stoppt Ziegl

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für die SV Ried! Mittelfeldspieler Marcel Ziegl fällt mit einem Seitenbandeinriss im rechten inneren Kniegelenk für längere Zeit aus. Das ergibt eine MRT-Untersuchung bei Dr. Lechenauer in Salzburg. "Kreuzband und Meniskus sind okay. Ich bin froh, dass keine Operation notwendig ist", wird der 21-Jährige zitiert. Das Knie wird nun zwei bis vier Wochen ruhig gestellt, begleitend dazu gibt es Physiotherapie. Eine Rückkehr ins Training ist frühestens Mitte Jänner realistisch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen