Schlimme Diagnose für Ziegl

Aufmacherbild

Die SV Ried muss lange Zeit ohne Marcel Ziegl auskommen. Beim defensiven Mittelfeldspieler der Innviertler wird am Montag ein Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie diagonstiziert. Der 22-Jährige wird am Mittwoch in Salzburg operiert und fällt danach rund fünf bis sechs Monate aus. Ziegl musste vergangenen Samstag im Spiel gegen den SK Rapid, das mit 0:1 verloren ging, wenige Minuten nach Wiederanpfiff nach einem Zweikampf ausgetauscht werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen