Weissenböck bleibt in Ried

Aufmacherbild

Thomas Weissenböck, der im April die Amateur-Mannschaft der SV Ried übernommen hat, bleibt weitere zwei Jahre Cheftrainer der Rieder Amateure. "Thomas Weissenböck hat sich trotz vieler Angebote aus der Regionalliga für den Job als Cheftrainer unserer Amateure entschieden. Es freut uns sehr, das wir Thomas für uns gewinnen konnten", erklärt SVR-Manager Stefan Reiter. Weissenböck bleibt aber auch weiterhin Leiter des Trainer- und Kursreferats beim OÖ Fußballverband.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen