Kein Verteidiger für Ried

Aufmacherbild

Die SV Ried hat sich gegen die Verpflichtung des Innenverteidigers Markus Palionis, der zuletzt auf Probe bei den Innviertlern vorspielte, entschieden. Das bestätigt Manager Stefan Reiter gegenüber LAOLA1. Der Deutsch-Litauer spielte die vergangenen vier Jahre in Paderborn, das diese Saison in der deutschen Bundesliga spielt, bzw. bei den Amateuren. Damit wird Ried vorerst keinen weiteren Defensivspieler verpflichten. "Es ist auch kein Muss", sagte Reiter unlängst.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen