Reyna in Auto-Unfall verwickelt

Aufmacherbild
 

Salzburg-Stürmer Yordy Reyna ist laut der spanischen Nachrichten-Agentur EFE in seiner peruanischen Heimat in einen Auto-Unfall verwickelt. Bei einem Zusammenstoß mit einem stehenden Taxi wird ein 10-jähriges Mädchen, das gerade einsteigen möchte, zu Boden geschleudert und leicht verletzt. Reyna bestreitet die Angaben der Eltern, wonach er am Steuer gesessen sei. Ein Alko-Test beim 20-Jährigen verlief negativ. Ein Freund Reynas soll den Wagen stattdessen gelenkt haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen