Ried: Reiter will lange bleiben

Aufmacherbild
 

Er gilt als einer der besten Manager der Liga, Ambitionen bei einem der großen Vereine unterzukommen hat Stefan Reiter aber dennoch nicht. Der 50-jährige Oberösterreicher will stattdessen noch lange bei der SV Ried bleiben. "Es gibt regelmäßig Anfragen, aber für mich ist nicht Geld entscheidend, sondern die Philosophie. Vor allem geht es mir um die Gestaltungsmöglichkeit, und da passt Ried eben perfekt zu meinem persönlichen Arbeitsstil", so Reiter in den "OÖN".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen