Reise-Chaos bei Ried

Aufmacherbild
 

Reise-Chaos bei der SV Ried. Die Innviertler konnten ihre Reise zum Rückspiel der Europa-League-Qualifikation nach Eindhoven erst mit viereinhalbstüdiger Verspätung antreten. Grund: Die Charter-Maschine der "Denim Airlines" steckte wegen eines technischen Gebrechens in Bergamo fest. Die Mannschaft musste sich unterdessen die Zeit auf dem Flughafen in Linz-Hörsching vertreiben. "Wir können es nicht ändern, deshalb machen wir das beste daraus", so Oliver Glasner gegenüber den "OÖN".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen