Rieds Reifeltshammer verletzt

Aufmacherbild

Die SV Ried muss einige Zeit ohne Thomas Reifeltshammer auskommen. Der Innenverteidiger unterzieht sich am Dienstag einer MR-Untersuchung in Salzburg. Dabei wird ein Außenbandeinriss im rechten Knöchel des 25-Jährigen diagnostiziert. Reifeltshammer wird jetzt physiotherapeutisch betreut und sollte laut Verein bei gutem Verlauf in den nächsten Tagen wieder mit dem Lauftraining beginnen können. In den bisherigen fünf Ligaspielen stand Reifeltshammer jeweils über die vollen 90 Minuten am Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen