Rapid besiegt zehn Innsbrucker

Aufmacherbild
 

Rapid feiert zum Abschluss der 17. Runde einen 3:0-Heimsieg gegen Wacker Innsbruck. Starkl bringt die Hütteldorfer nach idealer Vorarbeit von Schaub in Führung (29.). Nach der Pause sieht zunächst Wackers Kofler Gelb-Rot (53.), die weiteren Treffer fallen aber erst in der Nachspielzeit durch Wydra (91.) und Sonnleitner (92.). Die Wiener klettern nach ihrem dritten Pflichtspielsieg innerhalb einer Woche wieder auf den zweiten Tabellenplatz. Wacker ist nur mehr drei Punkte vor Admira.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen