Rapid gewinnt in Ried

Aufmacherbild
 

Rapid feiert zum Abschluss der 9. Bundesliga-Runde einen 2:0 (1:0)-Sieg in Ried. In einer offenen Partie mit vielen hochkarätigen Torchancen schlagen die Gäste in der 31. Minute erstmals zu: Guido Burgstaller nickt nach einer Hofmann-Flanke unbedrängt ein. Die starken Oberösterreicher drängen auf den Ausgleich, doch Christopher Trimmel staubt in der 84. Minute nach erneuter Hofmann-Vorlage zur Entscheidung ab. Rapid (19) liegt zwei Punkte hinter Austria auf Rang zwei, Ried (10) ist Achter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen