Djuricin hadert mit Effizienz

Aufmacherbild
 

Nach dem 1:1 gegen die Admira ist Sturm-Angreifer Marco Djuricin unglücklich mit seiner Chancenauswertung. "Ich hätte auch fünf Tore machen können, dann wäre ich der Superstar, aber so ist es eben nicht", erklärt der Schütze des einzigen Grazer Treffers, der jedoch mehrere Möglichkeiten ungenützt ließ. Verwundert zeigt sich der 21-Jährige über seine Torschussquote gegen die Südstädter: "Sieben Torschüsse habe ich diesmal gehabt, ich glaube, das war zuletzt bei der U19 von Hertha der Fall."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen