Remis zwischen Wacker und Admira

Aufmacherbild

Wacker Innsbruck kommt auch in Runde 29 nicht vom Fleck.Die Tiroler müssen sich gegen die Admira vor eigenem Publikum mit einem 0:0 begnügen. Nach einer schwachen ersten Halbzeit werden die Ideen der Hausherren nach der Pause konkreter. Richard Windbichler sieht in Minute 73 binnen drei Minuten Gelb-Rot, kurz vor dem Schlusspfiff vergibt Lukas Hinterseer den Matchball per Kopf. Wacker hat damit weiterhin neun Punkte Rückstand auf die Südstädter und den rettenden neunten Tabellenplatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen