Salzburg siegt bei Sturm

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg gewinnt im ersten Sonntag-Spiel der 7. Bundesliga-Runde bei Sturm Graz mit 3:2 (1:0). Lukas Spendlhofer bringt die Gäste, die auf Hinteregger und Soriano verzichten müssen, bereits in der 3. Minute mit einem Eigentor in Führung. Yordi Reyna mit einem Traumtor in Minute 53 und Takumi Minamino (66.) erhöhen nach Seitenwechsel, ehe Anel Hadzic (70.) und Josip Tadic (88.) die Partie noch spannend machen. Salzburg (11 Punkte) überholt Sturm (9) und ist neuer Fünfter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen